Kölner Zoo

Erleben Sie Elefanten in einer neuen Dimension
Auf einer Gesamtfläche von fast 2 Hektar, erstreckt sich im Kölner Zoo die größte Anlage für Elefanten nördlich der Alpen und eine der größten Anlagen für diese sanftmütigen Riesen weltweit. Beobachten Sie die Dickhäuter, wie sie in ihrem natürlichen Sozialverband die Weiten der Außenanlage erkunden oder ein entspanntes Bad in einem der zahlreichen Wasserbecken nehmen. Futterboxen zur Beschäftigung, Sand aus der Sahara um die Gelenke zu schonen, im Elefantenpark Köln lassen es sich die Elefanten richtig gut gehen. Davon kann man sich selbst überzeugen, denn in regelmäßigen Abständen kann man Elefantenjungtieren beim herumtollen auf der Anlage zuschauen. Selbst bei schlechtem Wetter kann man in dem 5.000 qm großen Elefantenhaus auf trockenem Fuß das Treiben der grauen Riesen verfolgen. Tauchen Sie ein in die Flusswelt Afrikas
Zum 150-jährigen Jubiläum des Zoos im Jahr 2010 wurde ein neues Erlebnisprojekt realisiert – der Hippodom: eine afrikanische Flusslandschaft, die Flusspferde, Nilkrokodile, Sitatunga-Antilopen und weitere Bewohner der südafrikanischen Flussebene beherbergt. In luftigen Höhen bietet die Halle als Freifluganlage den zahlreichen Vogelarten und Flughunden ausreichend Platz, um über den Köpfen der Besucher zu kreisen. Durch die einmalige Architektur wird ein beeindruckender Einblick in die einzigartige Flusslandschaft geboten. Begegnen Sie über natürliche Barrieren hinweg Flusspferden auf Augenhöhe, von Aussichtsständen aus der Vogelperspektive oder erleben sie die Kolosse hautnah, durch eine 15m lange Glasscheibe mit Unterwassereinsicht.

Adresse:

Kölner Zoo
Riehler Straße 173
50735 Köln

 

Öffnungszeiten:
Öffnungszeiten

Der Kölner Zoo ist täglich für Sie geöffnet – 365 Tage im Jahr!

Im Sommer: 9 - 18 Uhr

(1. März bis 30. Oktober)
Letzter Einlass und Kassenschluss um 17.30 Uhr
Tierhäuser schließen um 17.45 Uhr

Im Winter: 9 - 17 Uhr