Zoo Duisburg

Koalas sind keine Bären
Häufig werden Koalas fälschlicherweise als Koalabären bezeichnet, obschon sie mit den eigentlichen Bären nicht verwandt sind. Vielmehr gehören Koalas zu den Beuteltieren, zu denen auch die Kängurus oder Wombats zählen. Aufgrund seines bärenähnlichen Aussehens wird der Koala allerdings auch als Beutelbär bezeichnet.
Je nach Saison werden zwei oder mehrere Delfinvorführungen pro Tag angeboten. Die Vorführungen dienen einerseits dazu, um die Tiere zu beschäftigen und fit zu halten und andererseits, um die Besucher mit allerlei Wissenswertem über das Leben der Delfine zu informieren.
Die Dauer der Vorführungen beträgt ca. 30 Minuten. Bei hohem Besucheraufkommen empfehlen wir das Delfinarium rechtzeitig aufzusuchen, um einen Sitzplatz zu garantieren. Insgesamt stehen 1.400 Sitzplätze im Delfinarium zur Verfügung, die an besucherreichen Tagen schnell alle besetzt sind. Der Einlass ins Delfinarium erfolgt 30 Minuten vor Beginn einer Vorführung.
Familiennachtsafari
Möchten Sie mit Kind, Enkel, Nichte, Neffe oder Nachbarskind gerne eine Nachtsafari durch den Zoo machen? Bei der Familiennachtsafari können Kinder (6-12 Jahre) in Begleitung von Erwachsenen eine abenteuerliche Dämmerungssafari durch den Zoo unternehmen.
Unter fachkundiger Führung kann der Zoo von einer ganz anderen Seite im Scheinwerferlicht der Taschenlampe entdeckt werden.

Adresse:

Zoo Duisburg
Mülheimer Strasse 273
47058 Duisburg

 

Öffnungszeiten:
Öffnungszeiten
Der Zoo Duisburg öffnet ganzjährig ab 9.00 Uhr seine Tore.
Unsere Besucher können sich bis zur Dämmerung im Park aufhalten und den Zoo nach Kassenschluss über Drehkreuze verlassen.